Vor dem Anschluss der Lautsprecher

HINWEIS

Trennen Sie die Stromversorgung des Geräts, bevor Sie die Lautsprecher anschließen. Schalten Sie auch den Subwoofer aus.

Schließen Sie die Lautsprecherkabel so an, dass sie an den Anschlussbuchsen nicht überstehen. Die Schutzschaltung kann u. U. aktiviert werden, wenn die Adern die Schalttafel berühren oder wenn die Plus- und Minuspole einander berühren. (ÜberlastschutzLink)

Berühren Sie die Anschlussbuchsen der Lautsprecher nicht, wenn das Gerät an das Stromnetz angeschlossen ist. Dies kann zu einem Stromschlag führen. Wenn der “Einrichtungsassistent” (Seite 9 in der separaten “Kurzanleitung”) ausgeführt wird, folgen Sie den Anweisungen im “Einrichtungsassistent”, um die Anschlüsse herzustellen. (Die Lautsprecheranschlüsse werden während der Ausführung des “Einrichtungsassistent” nicht mit Strom versorgt.)

Verwenden Sie Lautsprecher mit einer Impedanz von 4 bis 16 Ω/Ohm.

HINWEIS

Nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor, wenn Sie Lautsprecher mit einer Impedanz von 4 – 6 Ω/Ohm verwenden.

Halten Sie am Hauptgerät ZONE2 SOURCE und STATUS mindestens 3 Sekunden gleichzeitig gedrückt.

“Video Format < PAL>” wird auf dem Display angezeigt.

Drücken Sie dreimal auf DIMMER am Hauptgerät.

“Sp.Imp.:<8ohms>” wird auf dem Display angezeigt.

Drücken Sie am Gerät auf TUNER PRESET CH + oder TUNER PRESET CH -, um die Impedanz auszuwählen.

8ohms
(Standard):

Wählen Sie diese Option aus, wenn die Impedanz aller angeschlossenen Lautsprecher mindestens 8 Ω/Ohm beträgt.

6ohms:

Wählen Sie diese Option aus, wenn die Impedanz aller angeschlossenen Lautsprecher 6 Ω/Ohm liegt.

4ohms:

Wählen Sie diese Option aus, wenn die Impedanz aller angeschlossenen Lautsprecher 4 Ω/Ohm liegt.

Drücken Sie am Hauptgerät auf STATUS, um die Einstellungen abzuschließen.

Anschließen der Lautsprecherkabel

Achten Sie beim Anschließen der Lautsprecher an dieses Gerät darauf, dass die Kennzeichnung von linkem (L) und rechtem (R) Kanal sowie die Ausrichtung + (rot) und – (schwarz) übereinstimmen.

Isolieren Sie ca. 10 mm des Lautsprecherkabelendes ab, verzwirbeln Sie das Ende der Ader fest, oder versehen Sie es mit einem Kabelschuh.
Connection-spCable1
Drehen Sie den Lautsprecheranschluss gegen den Uhrzeigersinn, um ihn zu lösen.
Connection-spCable2
Führen Sie Ader des Lautsprecherkabels bis zum zum Beginn der Isolierung in den Lautsprecheranschluss ein.
Connection-spCable3
Drehen Sie den Lautsprecheranschluss im Uhrzeigersinn, um ihn festzuziehen.
Connection-spCable4

Anschließen der Subwoofer

Verwenden Sie zum Anschließen des Subwoofers ein Subwoofer-Kabel. An dieses Gerät können zwei Subwoofer angeschlossen werden.

Über die jeweiligen Subwoofer-Anschlüsse wird dasselbe Signal ausgegeben.

Conne SW2 S55U

Informationen zu den Kabelkennzeichnungen (im Lieferumfang enthalten) für die Kanalidentifizierung

Der Kanalabschnitt für Lautsprecheranschlüsse auf der Rückseite ist farbcodiert, damit die einzelnen Kanäle zu erkennen sind.

Befestigen Sie die Kabelkennzeichnung für die einzelnen Lautsprecher am jeweiligen Lautsprecherkabel. Dadurch können Sie schnell das richtige Kabel an die Lautsprecheranschlüsse auf der Rückseite anschließen.

Lautsprecher

Farbe

FRONT L

Weiß

FRONT R

Rot

CENTER

Grün

SURROUND L

Hellblau

SURROUND R

Blau

SURROUND BACK L

Beige

SURROUND BACK R

Braun

FRONT HEIGHT L

Beige

FRONT HEIGHT R

Braun

ZONE2 L

Beige

ZONE2 R

Braun

TOP FRONT L

Beige

TOP FRONT R

Braun

TOP MIDDLE L

Beige

TOP MIDDLE R

Braun

FRONT DOLBY L

Beige

FRONT DOLBY R

Braun

SURROUND DOLBY L

Beige

SURROUND DOLBY R

Braun

SUBWOOFER 1

Schwarz

SUBWOOFER 2

Schwarz

Befestigen Sie die Kabelkennzeichnung für jeden Kanal an dem entsprechenden Lautsprecherkabel, wie in der Abbildung dargestellt.

Bringen Sie die Kennzeichnung gemäß der Tabelle an den Lautsprecherkabeln an.

Nehmen Sie anschließend die Anschlüsse vor, sodass die Farbe der Lautsprecheranschlüsse denen der Kabelkennzeichnung entspricht.

Bracket Open So befestigen Sie die Kabelkennzeichnung Bracket Close

Pict SP CableLabel S55

zurück nach oben